Aktuelles

Aktuelle Entwicklungen, Statements und offene Briefe zum Thema "Lipödem" finden sich hier.


15. Juni - Eine starke Gemeinschaft: Menschenkette der Lipödem-Selbsthilfe

Hand in Hand für mehr Aufklärung und eine angemessene medizinische Versorgung, Hand in Hand gegen Stigmatisierung und gegen Ärzte und Krankenkassen, die den Ernst unserer Erkrankung verkennen: am 15. Juni 2019 trafen sich rund 200 vom Lipödem betroffene Frauen und ihre Angehörige in Düsseldorf, um ein Zeichen zu setzen.
mehr

05. Juni - Studie zur Liposuktion beim Lipödem in Vorbereitung

Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine klinische Studie in Auftrag gegeben, in der ab Anfang 2020 die Liposuktion, also die operative Fettabsaugung, mit der nichtoperativen – der so genannten konservativen – Standardbehandlung des Lipödems verglichen werden soll.

Die Kosten der Liposuktion werden im Rahmen der Erprobungsstudie von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.
mehr

24. April - Offener Brief einer Betroffenen an den G-BA: Kritik an der Erprobungsstudie

"Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Hecken,
Sehr geehrter Hr. Spahn,
Und sehr geehrte zuständigen Damen und Herren,


nachdem das gesamte Verfahren der (fehlenden) bedarfsgerechten Versorgung bei der chronischen Erkrankung des Lipödems (wie bekannt) sehr fraglich ist und war, scheint sich nun ein weiteres äußerst bedenkliches Kapitel bei der Erprobungsstudie und der inhaltlichen Gestaltung aufzutun.
mehr
Download
Kritik an der Erprobungsstudie zum Download
KritikStudiendesign.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.0 KB